Dr. med. Peter Schulte

  • 1989-1996 Medizinstudium in Hannover, wissenschaftliche Tätigkeit und experimentelle Doktorarbeit am Institut für spezielle Pathologie bei Prof Mohr
  • 1999 Fachkunde Rettungsdienst
  • 2000 Facharzt für Allgemeinmedizin
  • Seit 2004 Lehrbeauftragter und wiss. Mitarbeiter am Institut für Allgemeinmedizin der Medizinischen Hochschule Hannover
  • 2008 Zusatzbezeichnung Sportmedizin
  • 2012 Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
  • 2016 Zusatzbezeichnung Psychotherapie (VT)
  • Seit 2018 Professor für Prävention und Betriebliches Gesundheitsmanagement an der Hochschule Weserbergland
  • 2019 DGSP-Experte für Sportmedizinische Laktat-Leistungsdiagnostik